Stellenbezeichnung
Leitender Oberarzt (m/w/d) Gynäkologie und Geburtshilfe 02/138
Beschreibung

Das zukunftsorientierte Akademische Lehrkrankenhaus in einer bayerischen Metropolregion ist ein Haus der Versorgungsstufe I.

Folgende Hauptabteilungen sind in dem Haus vorhanden: Innere Medizin (Kardiologie und Gastroenterologie), Chirurgie (Unfallchirurgie/Orthopädie und Allgemein- /Viszeralchirurgie), Gynäkologie/Geburtshilfe sowie die Belegabteilung HNO.

Die Abteilung Gynäkologie deckt das gesamte Spektrum der operativen und konservativen Behandlungsmethoden der modernen gynäkologischen Medizin ab. In der Chirurgie werden, wann immer möglich, schonende minimalinvasive Verfahren eingesetzt – entweder endoskopisch (Bauch- und Gebärmutterspiegelung) oder auf vaginalem Weg. Die Schwerpunkte der Abteilung liegen in der Inkontinenz- und Senkungschirurgie sowie in minimalinvasiven Eingriffen bei Blutungsstörungen, Schmerzen, Myomen und Zysten.

In der Geburtsklinik kommen jährlich rd. 500 Babys zur Welt.

Die moderne, generalsanierte Abteilung verfügt über 20 Planbetten und 2 Kreißsäle. Zur Diagnostik stehen sowohl Mammografie als auch Mammasonografie zur Verfügung. Zudem verfügt die Klinik über einen großzügigen, neu gebauten OP-Bereich. Die Intensivstation verfügt über 10 Beatmungsplätze und wird aktuell baulich neu konzipiert und um einen IMC-Bereich erweitert.

Die Fachabteilung ist mit 11 Planstellen strukturiert und mit einem Ltd. Oberarzt, 2 Oberärzten und durchschnittlich 6-7 Assistenzärzten besetzt.

Qualifikationen / Anforderungen
  • Facharztanerkennung für Gynäkologie und Geburtshilfe mit breit aufgestellter klinischer Erfahrung
  • Eigener Schwerpunkt
  • Eine hohe fachliche Qualifikation und eine fundierte Expertise in der Geburtshilfe sowie im Bereich der Urogynäkologie und / oder MIC
  • Großes Interesse an einer stark patientenbezogenen Medizin
  • Eine ausgeprägte soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen gegenüber Patientinnen und Angehörigen
  • Sie sind engagiert, flexibel und belastbar und verfügen über ein hohes Organisationstalent
  • Sie pflegen einen freundlichen, respektvollen und wertschätzenden Kommunikationsstil
  • Sie stehen für ein vernetztes und interdisziplinäres Handeln mit den anderen Fachabteilungen ein und pflegen dabei eine gute kollegiale Zusammenarbeit
  • Sie beteiligen sich am Rufbereitschaftsdienst der Fachabteilung
Leistungen der Anstellung
  • Ein vielseitiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem engagierten Team
  • Ein freundliches, menschliches und teamorientiertes Betriebsklima
  • Einsatz von gut ausgebildeten Case-Managern, die Sie von Dokumentationsaufgaben entlasten
  • Eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege ohne große Bürokratie im gesamten Unternehmen
  • Funktionierende Strukturen wie Qualitäts- und Risikomanagement
  • Großzügige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein digitales Wissensmanagement-Portal
  • Eine der Position angemessene Vergütung und eine Betriebliche Altersversorgung
  • Eine angemessene und leistungsbezogene Beteiligung an den Liquidationserlösen der Abteilung (Abteilungspool)
  • Unterstützung bei der Wohnraumbeschaffung
Arbeitspensum
Vollzeit
Start Anstellung
01.06.2024
Dauer der Anstellung
unbefristet
Industrie / Gewerbe
Medizinische Berufe
Arbeitsort
Bayern
Veröffentlichungsdatum
5. Mai 2024
Gültig bis
31. Mai 2024
Close modal window

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!