Zurück zur Stellenübersicht


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Baden-Württemberg einen

Oberarzt (m / w / d) diagnostische und interventionelle Radiologie

Das Klinikum mit über 1.100 Mitarbeitenden steht für eine zukunftsfähige und sichere Patientenversorgung sowie für verantwortungsvolle und qualifizierte Pflege, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht. Dieses neue Zentralklinikum bietet neben moderner Medizin, einem hochtechnisierten Gerätepark, kompetenter Pflege und professioneller Zuwendung auch den entsprechenden Komfort und vereint dabei verschiedenste Versorgungsstrukturen an einem Standort.

Eng verbunden mit dem wachsenden Angebot an ambulanten Versorgungsleistungen am angegliederten MVZ und einer guten Vernetzung mit den niedergelassenen Ärzten wird eine umfassende Betreuung gewährleistet.

Geboten wird:

  • Eine unbefristete Anstellung mit übertariflicher Bezahlung inkl. einer zusätzlichen betriebl. Altersvorsorge
  • Kollegialität
  • Möglichkeit der Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Neuroradiologie
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Förderung der Fort- und Weiterbildung
  • Familiärer Arbeitsplatz bei familienfreundlichen Arbeitsbedingungen
  • Umfangreiche Sport- und Gesundheitsangebote
  • Attraktive Mitarbeiterangebote (Corporate Benefits)
  • Unterstützung bei der Wohnraumbeschaffung
  • Beteiligung bei Umzugskosten

Ihr Profil:

  • Facharztanerkennung für Radiologie
  • Allgemeinradiologische Erfahrung mit Interesse an der interventionellen Radiologie
  • Kenntnisse im Bereich der Punktionen und Biopsien, gerne auch im Bereich der Mamma und mittels MRT. Die technischen Voraussetzungen sind vorhanden
  • Spaß an detektivischer Diagnostik von Krankheitsbildern
  • Sie verfügen über Verantwortungsbewusstsein und Aufgeschlossenheit
  • Hohe Motivation, das Fachwissen in der Patientenversorgung einzubringen
  • Die Versorgung der Patientinnen und Patienten steht bei Ihnen im Mittelpunkt

Ihre Aufgaben:

  • Diagnostische Radiologie: CT, MRT, Subtraktionsangiographie sowie dig. Röntgen
  • Interventionelle Radiologie: Angiographische Embolisation, Thrombektomie, Implantation von flex. Stents, CT-gesteuerte Punktionen, Fusionsbiopsie
  • Nervenwurzelblockaden von der HWS bis zur LWS
  • Ausbau der Ultraschalluntersuchungen von Kopf bis Fuß
  • Versorgung stationärer und ambulanter Patientinnen und Patienten
  • Diagnostische und therapeutische Maßnahmen auf höchsten Standards
  • Kollegiale Zusammenarbeit aller Fachabteilungen

Zusammenfassung:

Fachrichtung: Radiologie
Position: Oberarzt (m / w / d) diagnostische und interventionelle Radiologie
Region: Baden-Württemberg
Ref.-Nr.: 01/ 428

Unsere Dienstleistung ist für Sie kostenfrei!


Interessiert?