Zurück zur Stellenübersicht


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Baden-Württemberg einen

Leitenden Arzt Neuropädiatrie (m / w / d)

Die Klinik verfügt insgesamt ca. 210 Betten. Das neurologische Fachkrankenhaus nach § 39 SGB V hat 40 Krankenhausbetten, hiervon 38 Betten in der Phase B (Frührehabilitation). Das Rehabilitationszentrum nach § 40 SGB V verfügt über 165 Betten.
Apparative diagnostische Möglichkeiten vor Ort umfassen: POCT-Diagnostik, Mobiles Röntgen, Endoskopie (Bronchoskopie mit Trachealkanülenmanagement, FEES), Sonografie, EKG und Elektrophysiologie (EEG/EP/EMG/ENG). Weiterführende Diagnostik erfolgt in enger Kooperation mit den zum Gesundheitsverbund gehörenden Akutkliniken.

Geboten wird:

  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Position in einem spezialisierten Fachbereich
  • Eine attraktive Vergütung mit leistungsorientierten Komponenten
  • Möglichkeit zum Erwerb der Fachkunde Rehabilitationswesen
  • Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot (Fortbildungen in den Bereichen Notfallmanagement, Dysphageologie, Sonographie, Antibiotic Stewardship, Kommunikation, Medizindidaktik und Klinisches Risikomanagement)
  • Ein hohes Maß an Entscheidungskompetenz und Gestaltungsmöglichkeiten in Ihrem Verantwortungsbereich
  • Möglichkeit an den wissenschaftlichen Projekten der Spezialbereiche teilzuhaben
  • Ein flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell mit der Möglichkeit zu Gleit- und Teilzeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Facharztausbildung in Kinder- und Jugendmedizin mit anschließender Spezialisierung in Neuropädiatrie
  • Fachkunde in Rehabilitationswesen
  • Gute Kenntnisse der Epileptologie
  • Umfangreiche Erfahrung in der Therapie mittels Botulinum-Toxin

Ihre Aufgaben:

  • Ärztliche Leitung der Bereiche Neuropädiatrie und Entwicklungsrehabilitation
  • Eigenverantwortliche Behandlung der neuropädiatrischen Patientinnen und Patienten
  • Vertretung des Ärztlichen Direktors und Chefarztes Neurologie
  • Förderung der multiprofessionellen Zusammenarbeit zwischen Ärzten, Therapeuten und Psychologen der Neuropädiatrischen Stationen, sowie die Weiterbildung und Ausbildung von Ärztinnen und Ärzten
  • Fortführung des familienzentrierten Behandlungsansatz der medizinischen Rehabilitation unter enger Einbindung der Eltern
  • Bei Interesse die Leitung der bisher angegliederten Neuropädiatrische Ambulanz, um die Nachsorge entlassener Patienten und die regionalen Versorgung der neuropädiatrischen Klientel zu stützen

Zusammenfassung:

Fachrichtung: Pädiatrie
Position: Leitenden Arzt Neuropädiatrie (m / w / d)
Region: Baden-Württemberg
Ref.-Nr.: 01/ 263

Unsere Dienstleistung ist für Sie kostenfrei!


Interessiert?