Stellenbezeichnung
Leitender Oberarzt (m/w/d) Urologie 01/111
Beschreibung

Das Akademische Lehrkrankenhaus ist ein Klinikum der Grund- und Regelversorgung mit den Fachabteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesie/Intensivmedizin/Schmerztherapie, Gefäß- und Endovaskulärchirurgie, Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, Medizinische Klinik, Neurologie, Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik, Radiologie, Sportmedizin, Unfallchirurgie/Orthopädie/Sporttraumatologie, Urologie/Kinderurologie/Uroonkologie, ZNA sowie Fachzentren für spezielle Erkrankungen.

Die Klinik für Urologie und Kinderurologie versorgt bis auf die Nierentransplantation das gesamte urologische Spektrum. Schwerpunkte liegen in der Tumorchirurgie, Endourologie, interventionellen Steintherapie (ESWL, URS, PNL), Urogynäkologie sowie der rekonstruktiv-plastischen Chirurgie.

Die Klinik versorgt jährlich über 2000 stationäre Patienten und genießt einen überregional sehr guten Ruf. Sie ist als zertifiziertes Prostatakarzinomzentrum integraler Bestandteil des Onkologischen Zentrums sowie zertifiziertes Beckenbodenzentrum. Die uroonkologischen Patienten werden im Rahmen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) unter urologischer Leitung versorgt.

Ein interdisziplinäres robotisches OP-Zentrum (Da Vinci) befindet sich derzeit im Aufbau.

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben
  • Patientenversorgung im gesamten Spektrum der urologischen Klinik
  • Unterstützung des Chefarztes in Anleitung, Weiterentwicklung und Supervision des ärztlichen Teams und der Ausbildung der Ärzte in Weiterbildung w/m/d
  • Enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit aller interdisziplinären Berufsgruppen
  • Übernahme von administrativen Aufgaben und Beteiligung an strategischen Fragestellungen sowie Teilnahme am Rufdienst der Klinik
  • Persönliche Weiterqualifikation durch Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
Qualifikationen / Anforderungen
  • Facharztanerkennung für Urologie
  • Versierter Operateur mit Erfahrung in Laparoskopie und robotischer Chirurgie
  • Medikamentöse Tumortherapie (fakultativ)
  • Sozial- und Führungskompetenz
  • Fähigkeit zur konstruktiven und interdisziplinären Zusammenarbeit
Leistungen der Anstellung
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit attraktiver Vergütung und betrieblicher Altersvorsorge sowie Poolbeteiligung
  • Die Option der Chefarztnachfolge
  • Ein interdisziplinäres robotisches OP-Zentrum (Da Vinci)
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche
Arbeitspensum
Vollzeit
Start Anstellung
01.05.2024
Dauer der Anstellung
unbefristet
Industrie / Gewerbe
Medizinische Berufe
Arbeitsort
Baden-Württemberg
Veröffentlichungsdatum
30. März 2024
Gültig bis
30. April 2024
Close modal window

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!