Stellenbezeichnung
Leitender Oberarzt (m/w/d) Gefäßchirurgie und endovaskuläre Chirurgie 01/355
Beschreibung

Das neue, hochmoderne Zentralklinikum mit ca. 400 Betten gewährleistet in seiner Funktion als Zentralkrankenhaus des Landkreises und akademisches Lehrkrankenhaus die medizinische Versorgung von etwa 200.000 Einwohnern und steht für eine zeitgemäße und leistungsfähige medizinische Versorgung.

Durch den Einsatz modernster technischer Ausstattung und innovativer Therapieverfahren wird die umfassende Betreuung und Versorgung der Patienten garantiert, die den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen.

Der Fokus liegt in den Gebieten der arteriellen und venösen Gefäßerkrankungen, mit dem Schwerpunkt der autologen Rekonstruktion sowie der Hybridtherapie, abgerundet durch die komplette Unfallversorgung.

Ziel ist es, maßgeschneiderte Ansätze zu entwickeln, die nicht nur schonend für die Patienten sind, sondern auch langfristig Therapieerfolge gewährleisten. Dabei wird auf minimalinvasive Verfahren gesetzt und großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Diese fortschrittlichen Technologien ermöglichen es, personalisierte Lösungen zu schaffen um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Hierzu besteht eine enge Kooperation mit der radiologischen Abteilung. Zur endovaskulären Versorgung von Aortenaneurysmen steht eine moderne Angioanlage zur Verfügung.

Die Abteilung für Gefäß- und Endovaskularchirurgie hat aktuell einen 1-3-3 Personenschlüssel. Gemeinsam mit dem engagierten Pflegeteam agieren die Klinik dadurch medizinisch auf einem sehr hohen Versorgungsniveau.

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben
  • Durchführung komplexer Verfahren sowie Sicherstellung einer optimalen Versorgung
  • Kooperative und interdisziplinäre Patientenversorgung in Zusammenarbeit mit den einzelnen Abteilungen
  • Weiterentwicklung und Innovative Gestaltung der Abteilung in Zusammenarbeit mit dem Chefarzt
  • Teamgeist bei der interdisziplinären Zusammenarbeit der medizinischen, pflegerischen sowie therapeutischen Kollegen
  • Förderung der ärztlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bereich der Gefäßchirurgie
  • Aktive Bindung von Einweisern (m/w/d) durch Unterstützung und Ausbau der Behandlungs- und Servicequalität
  • Teilnahme am Rufdienst
Qualifikationen / Anforderungen
  • Facharztanerkennung für Gefäßchirurgie mit fundierten klinisch-praktischen Kenntnissen und Erfahrung als Oberarzt
  • Eine umfangreiche gefäßchirurgisch-operative Expertise sowie Expertise in der Duplexsonographie
  • Fundierte endovaskuläre Kenntnisse, Zusatzbezeichnung wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Führungskompetenz, Organisationstalent und wirtschaftliches Verständnis
  • Starke kommunikative Fähigkeiten sowie hohes Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz im Umgang mit anderen Berufsgruppen sowie den Patienten
  • Sie stehen für eine werteorientierte Führung und eine moderne Veränderungskultur
Leistungen der Anstellung
  • Eine attraktive und wettbewerbsfähige Vergütung
  • Ein unbefristeter und sicherer Arbeitsplatz mit familienfreundlichen Arbeitsbedingungen und flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten und einem kollegialen Umfeld
  • Förderung Ihrer Weiterbildung / Weiterentwicklung
  • 30 Tage Urlaub
Arbeitspensum
Vollzeit
Start Anstellung
01.04.2024
Dauer der Anstellung
unbefristet
Industrie / Gewerbe
Medizinische Berufe
Arbeitsort
Baden-Württemberg
Veröffentlichungsdatum
18. Februar 2024
Gültig bis
31. März 2024
Close modal window

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!