Stellenbezeichnung
Leitender Oberarzt (m/w/d) Gefäßchirurgie 02/305
Beschreibung

Die Abteilung für Gefäßchirurgie am Klinikum behandelt jährlich knapp 1000 Patientinnen und Patienten und führt rund 1000 operative Eingriffe und Angiographien durch. Für die stationäre Behandlung stehen 29 Behandlungsbetten zur Verfügung.

Zur professionellen Durchführung aller gängigen Behandlungstherapien steht eine moderne Geräteausstattung zur Verfügung, die stets auf dem neuesten Stand gehalten wird. Bei operativen Tätigkeiten werden Sie durch einen Gefäßassistenten unterstützt.

Schwerpunkte der Abteilung sind neben operativen Therapien und minimalinvasiven Katheterinterventionen auch Behandlungen chronischer Wunden im Wundzentrum. Die Kontaktaufnahme der Patientinnen und Patienten erfolgt über eine ambulante Sprechstunde mit mehrmals wöchentlichem Praxisbetrieb.

Das Klinikum bietet mit drei Klinikstandorten und insgesamt knapp 600 Krankenhausplanbetten sowie 50 Betten in der Geriatrischen Rehabilitation eine umfassende medizinische Betreuung für die Menschen des Landkreises und der angrenzenden Regionen.

Die ambulante Versorgung wird zudem über angeschlossene Medizinische Versorgungszentren (MVZ) sowie angesiedelte Facharztpraxen verstärkt. Die nach DIN EN ISO 9001:2015 zertifizierten Kliniken betreiben eine Krankenpflegeschule und sind Akademisches Lehrkrankenhaus mit rund 1.500 Beschäftigten. Jährlich werden im Klinikverbund über 20.000 stationäre und 34.000 ambulante Patientinnen und Patienten behandelt.

Das Krankenhaus mit ca. 300 Planbetten bietet eine umfassende medizinische Versorgung der Fachrichtungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin mit den Schwerpunkten Gastroenterologie und Kardiologie mit angeschlossenem Herzkatheterlabor und Stroke Unit sowie Anästhesie. Urologie und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde werden als Belegabteilungen geführt.

Qualifikationen / Anforderungen
  • Facharztanerkennung für Gefäßchirurgie
  • Erfahrung als Oberarzt (m/w/d) mit entsprechender operative Expertise und fundierten Kenntnissen dieses Fachbereichs
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Empathie und Patientenorientierung und überzeugen zusätzliche durch Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Teamarbeit
  • Bereitschaft zur Mitarbeit an der Ausbildung nachgeordneter Mitarbeiter (m/w/d)
  • Teilnahme am Rufdienst
  • Eine Mitarbeit im Medizinischen Versorgungszentrum ist möglich
Leistungen der Anstellung
  • Chefarztvertretung
  • Selbstständiges Arbeiten in einem motivierten Team mit langfristigen Perspektiven und der Möglichkeit eigene Ideen und Vorstellungen in die Arbeit einfließen zu lassen
  • Ein Aufgabengebiet mit fachlichen und persönlichen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine attraktive und der Qualifikation entsprechende Vergütung
  • Beteiligung an Umzugskosten und Maklergebühren
Arbeitspensum
Vollzeit
Start Anstellung
01.04.2024
Dauer der Anstellung
unbefristet
Industrie / Gewerbe
Medizinische Berufe
Arbeitsort
Bayern
Veröffentlichungsdatum
18. Februar 2024
Gültig bis
31. März 2024
Close modal window

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!