Stellenbezeichnung
Leitender Oberarzt (m/w/d) diagnostische und interventionelle Neuroradiologie 02/313
Beschreibung

Das voll digitalisierte Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie führt als zentrale Einrichtung alle diagnostischen und interventionellen Verfahren durch und ist mit moderner Gerätetechnik wie MRT (1,5 und 3 Tesla), MDCT (64 und 128 Zeilen), DSA (Flachdetektor mit Cone Beam-CT), digitalem Röntgen sowie digitaler Mammographie mit Stereotaxie ausgestattet. Die Anerkennung als Thrombektomiezentrum ist beantragt.

Der Stellenschlüssel beträgt 2 – 4 – 8. Die leitenden Ärzte verfügen über die volle Weiterbildung im Gesamtgebiet der Radiologie und sind zertifizierte Interventionelle Radiologen/ Neuroradiologen der DeGIR/DGNR-Stufe 2 (Module A – E).

Das Klinikum ist ein fortschrittliches und erfolgreich geführtes kommunales Krankenhaus der Versorgungsstufe II mit ca. 600 Betten und 14 bettenführenden Abteilungen sowie Zentren für Alterstraumatologie, Brustkrebs, Darmkrebs, Endoprothetik und Erkrankungen der Wirbelsäule. Das Klinikum verfügt über ein zertifiziertes regionales Traumazentrum sowie ein Thoraxzentrum.

Im Bereich der Notaufnahme ist eine durch die DGK zertifizierte Chest Pain Unit etabliert. Die ebenfalls zertifizierte Stroke Unit ist der Intermediate Care Station angeschlossen. Die Entbindungsklinik ist nach den Regeln von WHO und UNICEF als „babyfreundlich“ zertifiziert. Die dem Klinikum angebundenen Medizinischen Versorgungszentren ergänzen das Leistungsangebot.

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben
  • Chefarztvertretung
  • Mitarbeit im MVZ möglich
  • Durchführung interventioneller neuroradiologischer Eingriffe
  • Einarbeitung in die endovaskuläre Schlaganfalltherapie unter Anleitung
Qualifikationen / Anforderungen
  • Facharztanerkennung Radiologie
  • Zusatzbezeichnung Neuroradiologie
  • Interventionelle Erfahrung
Leistungen der Anstellung
  • Eine attraktive außertarifliche Vergütung mit sämtlichen Vergünstigungen für den öffentlichen Dienst und entsprechender Zusatzversorgung
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Inner- und außerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit an einem attraktiven patientenorientierten Arbeitsplatz
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre sowie eine kooperative fachübergreifende Zusammenarbeit mit einem qualifizierten und motivierten Team
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten im gesamten Spektrum Neuroradiologie
Arbeitspensum
Vollzeit
Start Anstellung
01.04.2024
Dauer der Anstellung
unbefristet
Industrie / Gewerbe
Medizinische Berufe
Arbeitsort
Bayern
Veröffentlichungsdatum
18. Februar 2024
Gültig bis
31. März 2024
Close modal window

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!