Stellenbezeichnung
Leitender Oberarzt (m/w/d) Anästhesie und Intensivmedizin 02/308
Beschreibung

Die Fachabteilung für Anästhesie arbeitet im modern ausgestatteten OP-Bereich mit allen operativen Disziplinen des Krankenhauses einschließlich der externen Kooperationspartner zusammen. Es werden jährlich ca. 3.500 Operationen in drei OP-Sälen durchgeführt.

Die Abteilung ist als Facharztabteilung mit 9 Planstellen strukturiert und mit durchschnittlich 12 Ärzten (10 FÄ, 2 Ass.Ärzte) besetzt.

Das Anästhesie-Team betreut die Patientinnen/ Patienten bei Bedarf auch in den Kreissälen und in den Funktionsbereichen.

Zudem erfolgt der Einsatz auf der interdisziplinären Intensivstation, in der Prämedikationssprechstunde und im Schmerzdienst, sowohl im Regel- als auch im Bereitschaftsdienst. Die Teilnahme am Notarztdienst zählt ebenfalls zum Aufgabenbereich der Fachabteilung.

Qualifikationen / Anforderungen
  • Facharztanerkennung für Anästhesie mit Zusatzbezeichnung Intensivmedizin und breit aufgestellter klinischer Erfahrung
  • Sie verfügen über eine hohe fachliche Qualifikation und Leitungserfahrung, die Sie für die Übernahme von entsprechenden Aufgaben befähigt
    (z. B. OP-Koordination)
  • Großes Interesse an einer stark patientenbezogenen Medizin
  • Eine ausgeprägte soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen gegenüber Patienten und Angehörigen
  • Sie sind engagiert, flexibel und belastbar und verfügen über ein hohes Organisationstalent sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Sie haben ein hohes Interesse an Führungsverantwortung und besitzen ausgeprägte Kompetenzen, um ein Team zu leiten, zu planen, zu strukturieren und motivieren.
Leistungen der Anstellung
  • Ein freundliches, menschliches und teamorientiertes Betriebsklima
  • Eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen
  • Großzügige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Gewährung eines übertariflichen Freistellungsanspruchs und umfangreicher Kostenübernahme
  • Teilnahme am Notarztdienst mit Anrechnung als Arbeitszeit bei Abtretung des vollen Liquidationsrechts an Sie
  • Eine der Position angemessene Vergütung sowie eine Betriebliche Altersversorgung über die Zusatzversorgungskasse
  • Eine angemessene und leistungsbezogene Beteiligung an den Liquidationserlösen der Abteilung (Abteilungspool)
  • Unterstützung bei der Wohnraumbeschaffung und ggf. eine Beteiligung an den Umzugskosten
Kontakte

DOC Parkside

Prüfeninger Straße 20

93049 Regensburg

Tel.:      0941 29039397

Mobil:   0172 2379520

Mail:    

Arbeitspensum
Vollzeit
Start Anstellung
01.04.2024
Dauer der Anstellung
unbefristet
Industrie / Gewerbe
Medizinische Berufe
Arbeitsort
Bayern
Veröffentlichungsdatum
18. Februar 2024
Gültig bis
31. März 2024
Close modal window

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!