Stellenbezeichnung
Leitender Oberarzt (m/w/d) Anästhesie 02/110
Beschreibung

Das zukunftsorientierte Akademische Lehrkrankenhaus in einer bayerischen Metropolregion ist ein Haus der Versorgungsstufe I.

Folgende Hauptabteilungen sind in dem Haus vorhanden: Innere Medizin (invasive Kardiologie mit Herzkatheterlabor und Gastroenterologie), Chirurgie (Unfallchirurgie/Orthopädie und Allgemein- /Viszeralchirurgie), Gynäkologie/Geburtshilfe sowie die Belegabteilung HNO.

Die Fachabteilung für Anästhesie arbeitet im modern ausgestatteten OP-Bereich mit allen operativen Disziplinen des Krankenhauses einschließlich den externen Kooperationspartner zusammen. Es werden jährlich ca. 3.500 Operationen in drei OP-Sälen durchgeführt.

Die Abteilung ist als Facharztabteilung mit 9 Planstellen strukturiert und mit durchschnittlich 12 Ärzten (10 FÄ, 2 Ass.Ärzte) besetzt.

Das Anästhesie-Team betreut die Patienten bei Bedarf auch in den Kreissälen und in den Funktionsbereichen.

Zudem erfolgt der Einsatz auf der interdisziplinären Intensivstation, in der Prämedikationssprechstunde und im Schmerzdienst, sowohl im Regel- als auch im Bereitschaftsdienst. Die Teilnahme am Notarztdienst zählt ebenfalls zum Aufgabenbereich der Fachabteilung.

Qualifikationen / Anforderungen
  • Facharztanerkennung für Anästhesie und breit aufgestellter klinischer Erfahrung
  • Eine hohe fachliche Qualifikation und Leitungserfahrung, die Sie für die Übernahme von entsprechenden Aufgaben befähigt (z. B. OP-Koordination)
  • Großes Interesse an einer stark patientenbezogenen Medizin
  • Eine ausgeprägte soziale Kompetenz und Einfühlungsvermögen gegenüber Patienten und Angehörigen
  • Sie sind engagiert, flexibel und belastbar und verfügen über ein hohes Organisationstalent sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Sie haben ein hohes Interesse an Führungsverantwortung und besitzen ausgeprägte Kompetenzen, um ein Team zu leiten, zu planen, zu strukturieren und motivieren.
Leistungen der Anstellung
  • Ein freundliches, menschliches und teamorientiertes Betriebsklima
  • Eine gute interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen
  • Großzügige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit Gewährung eines übertariflichen Freistellungsanspruchs und umfangreicher Kostenübernahme
  • Teilnahme am Notarztdienst mit Anrechnung als Arbeitszeit bei Abtretung des vollen Liquidationsrechts an Sie
  • Eine der Position angemessene, attraktive Vergütung und einer Betrieblichen Altersversorgung über die Zusatzversorgungskasse
  • Eine angemessene und leistungsbezogene Beteiligung an den Liquidationserlösen der Abteilung (Abteilungspool)
  • Unterstützung bei der Wohnraumbeschaffung und ggf. eine Beteiligung an den Umzugskosten
Kontakte

DOC Parkside

Prüfeninger Straße 20

93049 Regensburg

Tel.:      0941 29039397

Mobil:   0172 2379520

Mail:    

Arbeitspensum
Vollzeit
Start Anstellung
01.05.2024
Dauer der Anstellung
unbefristet
Industrie / Gewerbe
Medizinische Berufe
Arbeitsort
Bayern
Veröffentlichungsdatum
30. März 2024
Gültig bis
30. April 2024
Close modal window

Thank you for submitting your application. We will contact you shortly!