Zurück zur Stellenübersicht


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Nordrhein-Westfalen einen

Ärztlichen Leiter Augenheilkunde, MVZ (m / w / d)

Das Klinikum ist ein fortschrittliches und erfolgreich geführtes kommunales Krankenhaus der Versorgungsstufe II mit 500 Betten und 13 bettenführenden Abteilungen sowie Zentren für Alterstraumatologie, Brustkrebs, Darmkrebs, Endoprothetik und Erkrankungen der Wirbelsäule. Das Klinikum verfügt über ein zertifiziertes regionales Traumazentrum sowie ein Thoraxzentrum.
Im Bereich der Notaufnahme ist eine durch die DGK zertifizierte Chest Pain Unit etabliert. Die ebenfalls zertifizierte Stroke Unit ist der Intermediate Care Station angeschlossen. Die Entbindungsklinik ist nach den Regeln von WHO und UNICEF als „babyfreundlich“ zertifiziert. Die dem Klinikum angebundenen Medizinischen Versorgungszentren ergänzen das Leistungsangebot.
Die Medizinische Klinik II verfügt über modernste technische Einrichtungen, um eine optimale internistisch-gastroenterologische und onkologische Diagnostik bzw. Therapie auf hohem medizinischen Niveau gewährleisten zu können. An die Klinik angeschlossen ist eine onkologische Tagesklinik für die ambulanten Patientinnen und Patienten sowie ein medizinisches Versorgungszentrum mit gastroenterologischer und hämatoonkologischer Ausrichtung. Das Klinikum ist zudem zertifiziertes Darm- und Brustzentrum und ist hiermit an zwei klinischen Studien beteiligt.

Das Klinikum ist als akademisches Lehrkrankenhaus ein Akutkrankenhaus mit den Abteilungen Innere Medizin, Geriatrie, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Anästhesiologie und mit assoziierten Praxen.

Die Abteilung für Innere Medizin am Klinikum umfasst ca. 70 Betten inklusive einer interdisziplinär geführten Intensivstation mit insgesamt 7 Betten. Jährlich werden in der Abteilung etwa 3700 stationäre und 1800 ambulante Patienten behandelt, wobei das gesamte Spektrum der inneren Medizin, bis auf Nierenversagen, abgedeckt wird. Besondere Schwerpunkte liegen im Bereich der kardiovaskulären Diagnostik und Therapie (Kardio-CT, Kardio-MRT, Herzkatheterbereitschaft, Herzschrittmacher- und ICD-Therapie) sowie im Bereich der Gastroenterologie. Die Weiterbildungsermächtigung für die Innere Medizin ist in vollem Umfang vorhanden.

Die Hauptabteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum deckt das gesamte operative Spektrum (Mammachirurgie, 120 Fälle/Jahr, große Tumorchirurgie, minimalinvasive sowie uro-gynäkologische Eingriffe, ca. 600 weitere kleinere Eingriffe/Jahr) ab. Geburtshilflich entspricht das Haus der Versorgungsstufe Level IV, mit ca. 700 Geburten/Jahr. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Integration komplementärer Methoden (Schwerpunkt Akupunktur und Kräuterheilkunde) mit geburtshilflichem Handwerk. Das Team besteht aus engagierten, motivierten Mitarbeitenden.

Das Medizinische Versorgungszentrum gehört zu einem führenden Verbund für Augenheilkunde in Deutschland. Mit dem Verbund aus lokalen Medizinischen Versorgungszentren wird den Patientinnen und Patienten eine qualifizierte ambulante und stationäre Versorgung sowohl in Metropolen als auch in ländlichen Regionen geboten. Deutschlandweit beschäftigt der Verbund rund 200 Ärztinnen und Ärzte sowie mehr als 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an rund 80 Standorten.

Das MVZ bietet eine hochmoderne und qualitativ hochwertige augenärztliche Versorgung. Es trägt zur Sicherung einer wohnortnahen fachärztlichen Versorgung bei.

Geboten wird:

  • Eine fachlich anspruchsvolle und verantwortungsvolle Führungsaufgabe mit hohem Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum sowie Zukunftspotenzial
  • Ärztlich-chirurgische Tätigkeit im ambulanten und stationären Umfeld
  • Eine Position, bei der Sie standortübergreifend wertvolle Kontakte knüpfen können und ein anregender fachlicher Austausch auf Sie wartet
  • Ein wertschätzendes Arbeitsklima in einem qualifizierten Mitarbeiterteam
  • Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen am Standort und mit den unterschiedlichen Unternehmensteilen des MVZ-Verbandes
  • Mitarbeit an wissenschaftlichen Studien und/oder ergebnisorientierten Qualitätsprojekten
  • Regelmäßige Teilnahme an Fachfortbildungen bzw. an Kongressen

Ihr Profil:

  • Facharzt (m/w/d) für Augenheilkunde mit mehrjähriger und vielfältiger Expertise in der konservativen und operativen Augenheilkunde (mehr als 5.000 Katarakte und mehrjährige Erfahrungen in der Netzhautglaskörperchirurgie)
  • Mehrjährige Führungserfahrung und Engagement in der Leitung, Gestaltung und Weiterentwicklung im Gesundheitswesen
  • Eine kollegiale Persönlichkeit mit einem interdisziplinären und interprofessionellen Selbstverständnis
  • Wirtschaftliche Denk- und Handlungsweise sowie Organisationsgeschick

Ihre Aufgaben:

  • Als Ärztlicher Leiter (m/w/d) des MVZ identifizieren Sie sich mit einem hohen Qualitätsanspruch in der medizinischen Versorgung der Patientinnen und Patienten im konservativen und operativen Bereich
  • Sie arbeiten ambulant und stationär und sind Vorbild für Mitarbeiter und Patienten
  • Sie führen ein Team von qualifizierten und motivierten Fachärzten (m/w/d) und von Medizinischen Fachangestellten (m/w(d) und sichern die fachliche Weiterentwicklung der Mitarbeiter
  • Sie steuern mit Ihrem Führungsteam aus Praxis und OP die Prozesse des MVZ, um Effektivität und Effizienz in der Behandlung der Patienten optimal zu gestalten
  • Sie übernehmen die Verantwortung dafür, dass Ihre ärztlichen und nichtärztlichen Mitarbeiter die berufsrechtlichen und vertragsärztlichen Bestimmungen einhalten
  • Sie gewährleisten, dass die zu erbringenden Leistungen den vertragsarztrechtlichen Anforderungen genügen und die Ärzte ihre vertragsrechtlichen Pflichten erfüllen
  • Sie werden als Vertragsarzt oder angestellter Arzt tätig
  • Sie engagieren sich in der MVZ-Planung, koordinieren das Leistungsangebot, planen das Budget und sichern die korrekte Abrechnung und Dokumentation mit Unterstützung der Verwaltung des MVZ-Verbandes

Zusammenfassung:

Fachrichtung: Augenheilkunde
Position: Ärztlichen Leiter Augenheilkunde, MVZ (m / w / d)
Region: Nordrhein-Westfalen
Ref.-Nr.: 10/ 41

Unsere Dienstleistung ist für Sie kostenfrei!


Interessiert?